Tessa, Abitur in 2021

Fast noch schwieriger als die Frage „Abi, und jetzt?“ war für mich die Frage „Abi, und wohin?“ Allein in eine fremde große Stadt zu gehen und nicht zu wissen was auf mich zukommt, war wohl eine der schwersten Entsceidungen, die ich getroffen habe. Die ersten Wochen waren aufregend aber auch anstrengend, doch schnell habe ich gemerkt, dass die Organisation rund ums Studium eher eine der kleineren Herausforderungen ist. An der Uni wird man ins kalte Wasser geworfen, es gibt keine klaren Vorgaben und Strukturen mehr wie in der Schule, viele haben damit über das erste Semester hinaus Probleme. Schnell habe ich gemerkt, wie gut mich das selbbstständige Organisieren und Strukturieren in der Schule auf diesen Alltag vorbereitet hat.